Kicker News

LIVE! Traumkombination Leipzig - Augustin schlägt zu!

Das heutige Heimspiel der Eintracht gegen Leipzig ist das erste von fünf Montagspartien der Saison. Bei den Fans stößt diese Anstoßzeit nicht auf Gegenliebe, die Frankfurter Anhänger protestierten direkt an der Bande und verzögerten die Partie um einige Minuten. Auf den Tribünen sind Trillerpfeifen zu hören und zahlreiche Plakate zu sehen. Sportlich startet Frankfurt mit Haller, Leipzig verzichtet zunächst auf Werner. ... [mehr]

LIVE!-Bilder: Protestaktionen beim Montagsspiel

Die Bilder zum 23. Spieltag der Bundesliga-Saison 2017/18... ... [mehr]

Heidel: "Kein Kaninchen vor der Schlange"

Die Champions-League-Plätze sind für den FC Schalke wieder in Reichweite gerückt, Sportvorstand Christian Heidel zeigt sich vor dem Topspiel am Sonntag in Leverkusen angriffslustig: "Wir werden da nicht auftreten wie das Kaninchen vor der Schlange. Wir wollen gewinnen. Wenn man sich unsere Auswärtsspiele anschaut, glaube ich, dass wir auch das Zeug dazu haben." ... [mehr]

Bell, Balogun und Hack als Kilometerfresser

Am Montag stand die Analyse des 2:0-Auswärtssieges auf dem Wochenplan von Mainz 05. Zwei Dinge stechen besonders hervor: Stefan Bell, Alexander Hack und Leon Balogun liefen deutlich mehr als im Saisondurchschnitt, außerdem wurde insgesamt recht hoch verteidigt. "Wir hatten in Berlin nie das Gefühl, dass etwas anbrennen könnte", resümierte Trainer Sandro Schwarz, der von der "defensiven Stabilität" schwärmte. Darauf will das Team am Freitag gegen den VfL Wolfsburg aufbauen. ... [mehr]

Wendell und Herrlichs Alternativen

Er bot ein Bild des unfreiwilligen Jammers: Mit schmerzverzerrtem Gesicht musste Leverkusens Linksverteidiger Wendell bereits nach elf Minuten den Platz verlassen. HSV-Innenverteidiger Mergim Mavraj war ihm unbeabsichtigt auf den Fuß gestiegen, der Brasilianer konnte nicht weitermachen. Eine MRT-Untersuchung am Folgetag diagnostizierte eine starke Prellung der rechten Fußwurzel. ... [mehr]

Schmidt wirft in Wolfsburg hin

Martin Schmidt ist nicht mehr Trainer des VfL Wolfsburg. Entsprechende kicker-Informationen haben die abstiegsbedrohten Niedersachsen inzwischen bestätigt. Der Schweizer trat am Montagvormittag mit sofortiger Wirkung zurück. ... [mehr]

Spaßtraining in Berlin: Dardai begrüßt zwei Rückkehrer

Gleich auf elf Akteure musste Herthas Trainer Pal Dardai am Montag verzichten, durfte sich dafür aber auch über zwei Rückkehrer freuen. Am Wochenende warten die Bayern - für den Kapitän kommen die definitiv zu früh. ... [mehr]

Kontrollausschuss hört Nagelsmann

Den Disput mit Schiedsrichterassistent Robert Schröder kann Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann doch noch nicht zu den Akten legen, der DFB hat um eine Stellungnahme gebeten. Fiel das Wort "Dachschaden"? ... [mehr]

DFB ermittelt: Baum und der Ärger mit Referee Stieler

Die letzte Viertelstunde erlebte Manuel Baum beim 0:1 gegen den VfB Stuttgart nicht mehr von der Bank aus. Schiedsrichter Tobias Stieler hatte den Trainer des FC Augsburg in der 74. Minute wegen Reklamierens aus dem Innenraum verwiesen. Für Baum war es bereits der zweite Platzverweis als Bundesligatrainer. Der DFB ermittelt. ... [mehr]

Stögers großes Mittelfeldproblem

Auf dem wahrscheinlich schlechtesten Untergrund der Liga gewonnen, im Kampf um die Qualifikation zur Champions League ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt und die Erfolgsserie auf jetzt acht Meisterschaftsspiele ohne Niederlage ausgebaut. Lauter gute Nachrichten. Doch ein gravierendes Dortmunder Problem besteht weiter. ... [mehr]

Moisander: "Hamburg kommt zur richtigen Zeit"

Nach dem 0:1 in Freiburg nicht gleich wieder zur Tagesordnung überzugehen - darauf legte Florian Kohfeldt größten Wert: "Wir dürfen das Spiel nicht sofort aus dem Kopf kriegen, sondern müssen es aufarbeiten." Dennoch: Die Motivation der Grün-Weißen im Hinblick aufs Nordderby gegen den HSV am kommenden Samstagabend ist schon zu Wochenbeginn allenthalben zu spüren. Auch bei Kohfeldt selbst. Und erst Recht mit der jüngsten Niederlage im Gepäck. ... [mehr]

Kramaric ist zurück in der Spur

Was so ein Elfmeter doch so alles bewirken kann. Wenn er verwandelt wird ebenso wie bei einem Fehlschuss. So ließ der damals gegen den FC Liverpool in der Qualifikation um die Champions League verschossene Strafstoß Andrej Kramaric in seine bislang massivste Torflaute rutschen. 18 Bundesligaspiele lang erzielte der Kroate keinen einzigen Treffer. Bis zum Elfmeter neulich in Berlin. Da verdrängte er mit Nachdruck den schon bereitstehenden Nadiem Amiri und verwandelte. Ein Erfolgserlebnis, dass ebenfalls nachhaltige Wirkung zeitigte. ... [mehr]

Streichs Maßgabe befolgt: Terrazzino überzeugt

Lange musste Marco Terrazzino darauf warten, auf einem Freiburger Spielberichtsbogen mal wieder unter den Startelfspielern zu stehen. Zuletzt war das am 17. Spieltag, im Dezember beim FC Augsburg, der Fall. Gegen Werder Bremen bekam der 26-Jährige eine erneut Chance - und nutzte die. ... [mehr]

Pyro, Hopp, Ordner-Double: DFB bestraft Köln

Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison hat das DFB-Sportgericht den 1. FC Köln zu einer Geldstrafe verurteilt - diesmal ging es gleich um fünf teils aufsehenerregende Vorfälle. ... [mehr]

Quaisons besondere Leistung

Robin Quaison sorgte mit einem besonderen Doppelpack für den ersten Auswärtssieg der Mainzer in der laufenden Saison. Der Schwede wurde damit auch Spieler des 23. Spieltages. ... [mehr]